HOME

NEWS

Ascom Wireless Solutions unterzeichnet OEM-Vereinbarung mit Mitel

newspicture

Ascom Wireless Solutions erhielt von Mitel den Zuschlag für die nächste Generation ihres DECT sowie dasund WiFi Portfolios. Mitel mit Hauptsitz im kanadischen Ottawa ist ein führender Anbieter integrierter Kommunikationslösungen. Dieser Vertrag wird für Ascom einen jährlichen Umsatz im mittleren bis hohen einstelligen Millionenbereich (CHF) zur Folge haben.

Die unterzeichnete OEM-Vereinbarung umfasst Design, Entwicklung, Herstellung und Auslieferung einer vollständigen Palette von drahtlosen Handgeräten für den Geschäftsgebrauch, welche auf dem DECT und WiFi Standard (IEE 802.11) basieren, sowie IP-DECT-Infrastruktur mit entsprechendem Zubehör. Das IP-DECT-Angebot ist für den globalen Markt bestimmt und wird noch im laufenden Kalenderquartal verfügbar sein.

«Dank der Zusammenarbeit mit Ascom können wir den Mitel-Kunden neben unserem eigenen Portfolio von Mobilfunklösungen die einzigartigen Fähigkeiten dieser Systeme anbieten», freut sich Ron Wellard, Executive Vice President, Product Development, von Mitel (www.mitel.com). «Diese zusätzlichen Fähigkeiten stärken unseren Anspruch, massgeschneiderte Lösungen anzubieten, welche die besonderen Anforderungen vertikaler Märkte wie Gesundheit, Produktion, Sicherheit und Einzelhandel erfüllen.»

Die vertiefte Zusammenarbeit mit Mitel stärkt die führende Stellung von Ascom Wireless Solutions im Bereich der mobilen Arbeitsplatz-Telefonie für die Übertragung von Sprache und kritischen Daten.

«Wir sind stolz darauf, das Vertrauen eines bedeutenden und innovativen Anbieters gewonnen zu haben. Dies beweist, dass unser Fachwissen und unser konkurrenzfähiges Produktangebot im Bereich Arbeitsplatz-Telefonie von Unternehmen geschätzt werden, welche die mobile Mission-Critical Communication als integralen Teil ihres Gesamtangebotes betrachten. Dieser Vertrag stellt einen wichtigen Meilenstein für die Umsetzung unserer Strategie zum Ausbau des OEM-Geschäfts dar», sagt Fritz Mumenthaler, General Manager von Ascom Wireless Solutions.

ABOUT ASCOM

Ascom ist ein globaler Lösungsanbieter mit umfassendem Technologie-Know-how in Mission-Critical Wireless Communication. Das Unternehmen fokussiert sich auf die Bereiche Wireless Solutions (ein internationaler Marktführer für hochstehende, kundenspezifische On-site-Kommunikationslösungen und Workflow-Optimierung) und Network Testing (ein weltweiter Marktführer im Testing, Monitoring, Post-Processing sowie für Leistungs-optimierungen von Mobilfunknetzen). Die Ascom-Gruppe mit Sitz in der Schweiz ist mit Niederlassungen in 17 Ländern und Geschäftsaktivitäten in über 130 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 1‘600 Mitarbeitende. Die Ascom Namenaktien (Symbol ASCN) sind an der SIX Swiss Exchange in Zürich (Schweiz) kotiert.

Ascom Holding AG
Daniel Lack
General Secretary & Director of Communications
Stettbachstrasse 6
8600 Dübendorf
Schweiz

Tel.: +41 44 823 13 30
Fax + 41 44 823 13 33
E-Mail: daniel.lack@ascom.com

This document does not constitute an offer or solicitation to subscribe for, purchase or sell any securities. This document is not being issued in the United States of America or the United Kingdom and should not be distributed in any jurisdiction in a manner where such distribution would not comply with regulatory requirements. In particular, this document may not be distributed into the United States, to United States persons or to publications with a general circulation in the United States. In addition, the securities of Ascom have not been and will not be registered in any jurisdiction outside Switzerland. The securities of Ascom may not be offered, sold or delivered and no solicitation to purchase such securities may be made within the United States or to U.S. persons absent an applicable exemption from the registration requirements of the United States securities laws or within any other jurisdiction and in a manner where such offer, sale, delivery or solicitation might not be in compliance with regulatory requirements (including the United Kingdom).