Alarme sollten die Pflegekräfte erreichen. Nicht die anderen Patienten.
... gezielte Alarme für ruhigere, effizientere Pflegeumgebungen

Calm Inpatient Care - gezielte Alarme für ruhigere, effizientere Pflegeumgebungen

Ruhe und Frieden - ein seltenes Heilmittel in der modernen Gesundheitsversorgung? Pflegekräfte und andere Krankenhausmitarbeiter sind mobil. Doch dies trifft meistens nicht auf Informationen zu. Stattdessen sind sie nicht zugänglich oder stationär: in einem Desktor-PC, in handschriftlichen Aufzeichnungen oder im Kopf eines Kollegen. Werden diese Informationen zugänglich gemacht, können Arbeitsabläufe gestrafft und die Patientenzufriedenheit kann verbessert werden.

Stationsweit gesendete ungezielte Alarme sind nicht nur eine Unannehmlichkeit für Patienten und Pflegekräfte. Sie beeinträchtigen die Produktivität erheblich. Stress und Verwirrung werden verursacht, die in Verbindung mit Fehlern bei der Medikamentenvergabe stehen.1. Auch unnötige Umwege der Pflegekräfte sind die Folge, besonders auf Stationen mit Einzelzimmern. Mit ruhigen, gezielten Alarmen wird dagegen stellengestellt, dass die Alarme direkt an zugewiesene Pflegekräfte gesendet werden, wodurch Zeit eingespart und eine ruhigere, entspanntere Pflegeumgebung ermöglicht wird.

Referenzen:
1. National Nursing Research Unit (2010) King’s College London, Policy plus evidence Interruptions to nurses during medication administration: are there implications for the quality of patient care? [online] Verfügbar unter: http://www.kcl.ac.uk/nursing/research/nnru/policy/Policy-Plus-Issues-by-Theme/hownursingcareisdelivered/PolicyIssue22.pdf

ascom-image-

Übersicht

Produkte der Lösung

Dokumente

Übersicht

Produkte der Lösung

Dokumente

  • Wie kann Ascom zu einer ruhigeren Umgebung beitragen?

    "Calm Inpatient Care" bedeutet: Direkte und stumme Alarme an zugewiesene Pflegekräfte tragen zu einer ruhigeren Pflegeumgebung und zur schnelleren Genesung bei. Anstelle von störenden allgemeinen Alarmen werden Patientenrufe und andere Nachrichten direkt und diskret an die Mobilgeräte der Pflegekräfte gesendet. Pflegekräfte haben folglich mehr Zeit für den direkten Kontakt mit ihren Patienten. Ihre Arbeitswege werden kürzer. Patienten sind weniger isoliert, da sie direkt mit ihrer zugewiesenen Pflegekraft kommunizieren können.

    ascom-image-

    Hauptprobleme von Patienten und Pflegepersonal

    • Unterbrechungen für Pflegekräfte pro Stunde

      Durchschnittlich während der Medikamentenverabreichung [1]
      6,7
      6,7
    • Verlängerte Wegezeiten für Pflegekräfte

      Stationen mit Einzelzimmern verlängern die Wegezeiten [2]
      20 min
      20 min
    • Kontrollverlust

      Patienten fühlen sich machtlos. [2]
      Kontrolle
      Kontrolle

    Referenzen:
    1. National Nursing Research Unit (2010) King’s College London, Policy plus evidence Interruptions to nurses during medication administration: are there implications for the quality of patient care? [online] Verfügbar unter: http://www.kcl.ac.uk/nursing/research/nnru/policy/Policy-Plus-Issues-by-Theme/hownursingcareisdelivered/PolicyIssue22.pdf
    2. Journal Library, NHS, Maben J, Griffiths P et al. (2015) Evaluating a major innovation in hospital design: workforce implications and impact on patient and staff experiences of all single room hospital accommodation, verfügbar unter: http://www.journalslibrary.nihr.ac.uk/hsdr/volume-3/issue-3#abstract

    Reference case: Guthrie County Hospital

    "Once we integrated the nurse call and wireless phone solution into our care plan, our target was to respond to every patient call within seven minutes. We could hear the patients clearly, easily connect with staff on the floor and speed service delivery. We dropped our target response time to five minutes and we’re still meeting it 99% of the time."

    Danielle Navarro,

    RN and Chief Nursing Officer

    Calm Inpatient Care
    PDF

    Calm Inpatient Care

    Mobiles Alarmmangement hilft dabei, Patienten optimal zu betreuen.
    White paper Calm Critical Care
    PDF

    Mehr Ruhe auf Intensivstation

    Für Ruhe und Sicherheit auf ITS
    How Guthrie County Hospital reduced patient call response  times
    PDF

    How Guthrie County Hospital reduced patient call response times

    Guthrie County Hospital selected Ascom Telligence nurse call and wireless handsets to improve clarity and efficiency of patient-to-staff and staff-to-staff communications. The nurse call solution was integrated with Ascom wireless handsets to enable care givers to assist patients more effectively and reduce delays in information exchange.
  • Architektur der Lösung

    ascom-image-
    Beschreibung der Architektur

    Jede Lösung umfasst typischerweise eine Kombination aus Infrastruktur, Software - in der Regel Ascom Unite Software - und Mobilgeräte wie das Ascom Myco Android-Smartphone. Jedes Element wird in eine Lösung integriert, die für eine nahtlose Zusammenarbeit und Kommunikation der einzelnen Pflegekräfte und Pflegeteams sorgt.

    Produkte der Lösung

    • Keine Suchergebnisse gefunden. Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

    warning-icon
    There is no item to show, or the component is misconfigured!
  • How Ascom helped improve care in Philadelphia
    PDF

    How Ascom helped improve care in Philadelphia

    The Children’s Hospital of Philadelphia (CHOP) is one of the world’s largest and most prominent children’s hospitals. As the first children’s hospital in the U.S., CHOP has a historical reputation for innovation and excellence. It’s commitment to use technology and processes to respond to family needs effectively led it to select Ascom for the hospital’s voice and messaging solution.
    How Guthrie County Hospital reduced patient call response  times
    PDF

    How Guthrie County Hospital reduced patient call response times

    Guthrie County Hospital selected Ascom Telligence nurse call and wireless handsets to improve clarity and efficiency of patient-to-staff and staff-to-staff communications. The nurse call solution was integrated with Ascom wireless handsets to enable care givers to assist patients more effectively and reduce delays in information exchange.

Weitere Lösungen

Verfügbarkeit, Konfiguration und technische Spezifikationen von Ascom Produkten, Diensten und Lösungen können je nach Land variieren. Weitere Einzelheiten erhalten Sie von Ihrem Ascom Ansprechpartner in Ihrer Nähe.