Freiheit mit Sicherheit.

Wanderer Control - die intelligente, diskrete Lokalisierungs-Lösung

Einrichtungen für die Betreuung demenzkranker Bewohner stehen vor großen Herausforderungen. Eine der dringendsten Aufgaben ist die Schaffung einer sicheren Umgebung bei gleichzeitiger Bewahrung der Würde und Lebensqualität jedes einzelnen Menschen. Eine Ascom Wanderer Control-Lösung kann zur Erreichung dieses Kernziels beitragen.

Eine solche Lösung besteht typischerweise aus tragbaren Sendeempfängern, Niederfrequenz-Lokalisierungssendern, Bewegungssensoren und Zweiwege-Kommunikationssystemen. Sie ermöglichen den Mitarbeitern, den Aufenthaltsort eines Bewohners leicht zu überwachen und zu verfolgen. Gleichzeitig hilft die Lösung, die Mobilität und Bewegungsfreiheit für Menschen mit Demenz zu maximieren. Und natürlich ist es für die Angehörigen der Bewohner beruhigend zu wissen, dass ihre Lieben sich in einer sicheren und dennoch würdigen Umgebung aufhalten.

 

ascom-image-

Übersicht

Die Produkte der Lösung

Dokumente

Übersicht

Die Produkte der Lösung

Dokumente

  • Wie die Ascom Wanderer Control-Lösung demenzkranken Heimbewohnern helfen kann

    Durch die Maximierung der Bewegungsfreiheit in einer sicheren Umgebung kann die Ascom Wanderer Control-Lösung zu einem erhöhten Selbstwertgefühl bei den Bewohnern beitragen. Mobilität fördert auch Bewegung und soziale Interaktion zwischen Bewohnern mit Demenz. Auch andere Bewohner profitieren von dem Einsatz intelligenter Technik in Langzeitpflegeeinrichtungen, da ohne laute Alarme und hektische Suche nach desorientierten Personen eine ruhigere, friedlichere Atmosphäre für alle entsteht.

    Die Lösung erleichtert auch das, was die Alzheimer-Gesellschaft als „Beteiligung an sinnvollen Aktivitäten“ und „ein wichtiges Element einer guten Demenzversorgung“ bezeichnet. Solche sinnvollen Aktivitäten tragen zum Erhalt der funktionellen Fähigkeiten und zur Verbesserung der Lebensqualität der Bewohner bei, indem sie Wahlmöglichkeiten und ein Gefühl von Gemeinschaft und Freude bieten.1

     

    Referenzen:
    1. Praxisempfehlungen für die Betreuung Demenzkranker in Einrichtungen für betreutes Wohnen und Pflegeheimen. 2009. Alzheimer’s Association Campaign for Quality Residential Care. [abgerufen 31. Januar 2017] http://alz.org/national/documents/brochure_DCPRphases1n2.pdf

    ascom-image-
  • Die Architektur der Lösung

    ascom-image-
    Beschreibung der Architektur

    Jede Lösung umfasst typischerweise eine Kombination aus Schwesternruf-Infrastruktur, Software - in der Regel Ascom Unite Software - und Mobilgeräten. Jedes Element wird in eine Lösung integriert, die für eine nahtlose Zusammenarbeit und Kommunikation der einzelnen Pflegekräfte und Pflegeteams sorgt.

    Die Produkte der Lösung

    • Keine Suchergebnisse gefunden. Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

    warning-icon
    There is no item to show, or the component is misconfigured!
  • ascom-reference-case-wesley-mission-brisbane-low-res.pdf-10012191
    PDF

    Trautes (und drahtlos integriertes, sicheres und effizientes) Heim, Glück allein

    Darum hat sich Wesley Mission Brisbane, eine bedeutende gemeinnützige Pflege- und Sozialeinrichtung im australischen Bundesstaat Queensland, für eine Ascom Schwesternruf-Lösung für seine sechs Senioreneinrichtungen entschieden.
    Ascom_Reference_Case-10012247
    PDF

    Moderne Kommunikation im historischen Altenpflegeheim

    Änggårdsbackens Mischung aus historischen Merkmalen, moderner Technik und innovativen Arbeitsmethoden schafft eine einzigartige Einrichtung mit einer angenehmen und sicheren Atmosphäre.