RFID-Kartenleser

RFID-Kartenlesegeräte ermöglichen das Protokollieren, Speichern und Abrufen von Daten zum Betreten und Verlassen bestimmter Orte durch das Personal.  Der RFID-Kartenleser arbeitet ähnlich wie die Funktion zur Anwesenheit von Pflegepersonal, kann jedoch einzelne Mitarbeiter identifizieren, wodurch der Kommunikationsprozess beschleunigt und die Effizienz verbessert wird. 

Zusätzlich stellt der RFID-Kartenleser einen Datensatz der einzelnen Mitarbeiter bereit, in dem erfasst wird, wer sich an einem bestimmten Ort befand. Dies ist für die Protokollierung von Vorteil. Jede Karte verfügt über eine eindeutige Identität, die mit einer Einzelperson und ihren bestimmten Qualifikationen oder Zertifizierungen verknüpft ist. Die Vorgesetzten können für die verschiedenen Situationen, schnell eine effiziente Reaktionsmaßnahme bestimmen.  

Neben den Vorteilen, die die Identifizierung bietet, sorgen die RFID-Kartenleser ebenfalls für Zugangskontrolle zur Unterstützung der Sicherheitsanwendungen. Die Zugangsfunktion kann einzeln programmiert werden, um Zugang zu Arzneimittelräumen oder Ausgängen selektiv zu gewähren.  Wie bereits erwähnt, werden diese Informationen protokolliert und können zu einem späteren Zeitpunkt abgerufen werden.

ascom-image-

Berührungsloses Setzen der Anwesenheit, Ruf-Quittierung oder Identifizierung zur Verbesserung der Pflege

Kurzinfo

  • RFID-Kartenleser mit einer Frequenz von 13,56 MHz
  • Verwendung erfolgt mit kontaktfreien Proximity-Smartcards
  • Lese-Bestätigung durch akustischen Signalgeber und LED
  • Kontakt-Ausgang zum Öffnen von Türen
  • Kontakt-Eingang zur Überwachung des Tür-Status
  • Sabotagealarm-Schalter, der erkennt, wenn der RFID-Kartenleser von der Rückplatte entfernt wird

Vorteile

  • Ermöglicht den Mitarbeitern, ihre Anwesenheit an einem bestimmten Ort zu aktivieren und so die Kommunikation zu verbessern.
  •  
  • Identifizierung von Mitarbeitern per eindeutiger Karten-ID, in der Details zu zusätzlichen Qualifikationen und Zertifizierungen abgespeichert sind.
  • Verlaufsanzeige zum Betreten und Verlassen bestimmter Orte durch die Mitarbeiter - zur Nachverfolgung der Aktivität. 
  • Kann als Zugangskontrollgerät zur Unterstützung von Desorientierungsschutz oder Sicherheitsanwendungen verwendet werden.
  •  

Zugehörige Produkte

Die Verfügbarkeit, Konfiguration und technischen Spezifikationen von Ascom Produkten, Services und Lösungen können je nach Land variieren. Weitere Einzelheiten erhalten Sie von Ihrem Ascom Ansprechpartner in Ihrer Nähe.