Ascom Telligence.

Näher am Patienten
Näher am Patienten

Ascom Telligence® Patienten- Kommunikationssystem

Ascom Telligence ist so innovativ, dass es eine neue Kategorie der Kommunikation im Gesundheitswesen darstellt. Die folgenden Funktionen und Vorteile erklären warum.

  • Verbesserte Mitarbeiterkommunikation und -zusammenarbeit: Ascom Telligence bedeutet effizientes Management von Aufgaben und Patientenrufen und ermöglicht dem Pflegepersonal, Rufe einfach anzuzeigen und nachzuverfolgen, um so eine schnelle Reaktion in wenigen Arbeitsschritten zu gewährleisten.

  • Klinische Workflows am Patientenbett: Die benutzerdefinierten Workflow-Tasten von Ascom Telligence helfen dem Pflegepersonal, mehr Zeit mit der Pflege des Patienten zu verbringen. Ein Tastendruck auf dem Bettmodul am Patientenbett ermöglicht eine direkte Verbindung zur zuständigen Pflegekraft. Anfragen, Aktualisierungen und Warnmeldungen gehen direkt aus dem Patientenzimmer z.B. an das Labor, die Prozesse in  Apotheke, Verwaltung, Sicherheitsabteilung, Visiten usw. werden transparenter und schneller. 
  • Eine Stimme für Patienten:  Mit einem Tastendruck lassen sich Rufe an Stationsterminals, IP-Displays und Mobilgeräte der Pflegekräfte senden. Mit Ascom Telligence können Verdunklungssysteme, Fernsehgeräte, Radios und Beleuchtung gesteuert werden. Durch die Möglichkeit, spezifischer Serviceanforderungen (Wasser, Decke, Zeitung usw.) auszuwählen, können Reaktionszeiten reduziert und die Patientenzufriedenheit verbessert werden.

Übersicht

Produkte

Weitere Informationen

Übersicht

Produkte

Weitere Informationen

  • Näher am Patienten.

    Die Dynamik in der modernen Pflege macht konventionelle Rufanlagen ineffizient. Pflegekräfte haben oftmals nicht die Zeit, bei jedem Service-Ruf umgehend zu reagieren. Was das Pflegepersonal benötigt, ist ein innovatives System, welches die Mobilität unterstützt und der Pflege ermöglicht, mit den Patienten zu kommunizieren und ihre Bedürfnisse zu beurteilen, während sie auf der Station unterwegs sind.

    Auch für die Patienten ist es wichtig, jederzeit mit den Pflegekräften verbunden sein zu können. Sie brauchen ein Gefühl der Selbstbestimmung, auch was die Steuerung ihrer unmittelbaren Umgebung (TV, Verdunklungssysteme etc.) betrifft. 

    Ascom Telligence verbindet Patienten, Pflegepersonal, Support-Dienste und klinische Systeme. Ausserdem trägt es dazu bei, die Kommunikation und den Workflow zwischen den Beteiligten zu vereinfachen und zu optimieren. Das Ergebnis ist eine bessere Zusammenarbeit, zufriedenere Patienten und bestmöglicher Einsatz von Ressourcen.

     

     

    Deshalb benötigen Pflegekräfte effizientere Kommunikations-Tools

    • Zeit für den Patienten

      Zeit, die Pflegekräfte bei Patienten verbringen[1]
      <20%
      <20%
    • Involvierte Mitarbeiter pro Patient

      Durchschnittswert eines 4-tägigen Aufenthalts [2]
      50
      50
    • Arbeitsunterbrechungen

      Durch Kommunikation, Suche nach Geräten oder Warten. [3]
      77 %
      77 %
    • Keine digitale Kommunikation

      Pflegekräfte kommunizieren hauptsächlich persönlich [4]
      90 %
      90 %

    Verbesserte Kommunikation und Zusammenarbeit des Pflegeteams durch Aufgabenmanagement

    Ascom Telligence vereinfacht die Verteilung von Patientenrufen auf die Mitarbeiter enorm, da keine Nachrichten mehr an Kollegen geschrieben werden müssen.  Mitarbeiter können Aufgaben und Anfragen vom Stationsterminal, vom PC oder von Mobiltelefonen absetzen.

    Die Anfragen sind konkret an Patientenzimmer gebunden, so lässt sich die Erledigung genauer nachverfolgen. Alle Ereignisse werden für eine lückenlose Berichterstellung protokolliert. Da die Bedienung aller Geräte ähnlich ist, wird die Mitarbeiterschulung enorm vereinfacht. 

    Ascom Telligence. Für Pflegekräfte und Personal mit Patientenkontakt entwickelt. 

     

    ascom-image-
    ascom-image-

    Workflows vom Patientenbett aus initiieren

    Ascom stellt Lösungen mit neuen Workflow-Funktionen bereit.

    • Wenn ein Mitarbeiter in einem Patientenzimmer ist, können Rufe mit einer höheren Priorität versehen werden, um mehr Personal in das Zimmer zu schicken.
    • Erstellung detaillierter Serviceaufgaben, um bestimmte Patientenanfragen zu kommunizieren und diese bis zur ihrer Erledigung nachzuverfolgen
    • Automatische Erinnerungen für die Pflegerunde vereinfachen die konsequente und pünkliche Pflege 
    • Aufnahme-, Entlassungs- und Verlegungsprozesse am Point of care initiieren

     

    Eine integrierte Plattform

     

    Ascom Lösungen verbinden missionskritische Systeme nahtlos mit mobiler Kommunikation durch intelligente Integrationen. Diese Plattform bietet durch erweiterte Messaging-, Alarming und Eskaltationsfunktionen bessere Möglichkeiten für die Zusammenarbeit - inbesondere des mobilen Personals.

    Ein Beispiel tiefer Integration ist die Anbindung medizinischer Geräte als Verteiltes Alarmsystem und die Integration von Systemen zur Echtzeitlokalisierung für Location based Services. 

    ascom-image-

    Einhaltung der höchsten Qualitätsstandards

    Telligence wurde unter Einhaltung regionaler Normen und Konformitätsvorgaben mehrerer globaler Standards, wie DIN VDE 0834, UL, HTM etc., entwickelt.
    Darüber hinaus hält das System den UL Standard "UL 1069" (Safety for Hospital Signaling and Nurse Call Equipment) ein. Jede Komponente der Telligence Lösung, einschließlich Kabel, Stecker und Zubehör, wurde speziell konstruiert, um das sichere Funktionieren im anspruchsvollen Krankenhausalltag zu gewährleisten.


    Referenzen:
    1. Hendrich, A., Chow, MP., Skierczynski, BA., Lu, Z. (2008) „A 36-Hospital Time and Motion Study: How Do Medical-Surgical Nurses Spend Their Time?“  The Permanente Journal 12 (3 ), 25 
    -34 2. O’Daniel, M. und Rosenstein, A. (2008). Professional Communication and Team Collaboration. Agency for Healthcare Research and Quality (US). [online] Verfügbar unter:  http://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK2637/ [Zugriff 30.  März 2016]. 
    3. Hall, L.M., Pedersen, C. and Fairley, L., 2010. Losing the moment: understanding interruptions to nurses' work. Journal of Nursing Administration 40 (4), S.169-176.
    4. Coiera, E. (2006). Communication Systems in Healthcare. Clinical Biochemist Reviews, [online] 27(2), S.89.  Verfügbar unter:  http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1579411/ [15. März 2016].

    Bestimmte Funktionen und Merkmale des Ascom Telligence 5 Systems erfordern möglicherweise die Installation zusätzlicher Produkte oder Software von Ascom. 
    Die hier enthaltenen Informationen beschreiben Produktmodelle, Versionen und Funktionen, die nicht in den Vereinigten Staaten erhältlich sind. Ascom kann nicht garantieren, dass diese in den Vereinigten Staaten zukünftig verfügbar sein werden. Wenn Sie Informationen über in den Vereinigten Staaten verfügbare Modelle, Versionen und Funktionen wünschen, wenden Sie sich bitte an einen Vertiebsmitarbeiter oder -partner von Ascom North America.

  • Filtern nach

    Alles klar

    • Keine Suchergebnisse gefunden. Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

    warning-icon
    There is no item to show, or the component is misconfigured!

    Bestimmte Funktionen und Merkmale des Ascom Telligence 5 Systems erfordern möglicherweise die Installation zusätzlicher Produkte oder Software von Ascom. 
    Die hier enthaltenen Informationen beschreiben Produktmodelle, Versionen und Funktionen, die nicht in den Vereinigten Staaten erhältlich sind. Ascom kann nicht garantieren, dass diese in den Vereinigten Staaten zukünftig verfügbar sein werden. Wenn Sie Informationen über in den Vereinigten Staaten verfügbare Modelle, Versionen und Funktionen wünschen, wenden Sie sich bitte an einen Vertiebsmitarbeiter oder -partner von Ascom North America.

  • Zusätzliche Informationen herunterladen

    final-ascom-telligence5-brochure-01248-01-enx.pdf
    PDF

    Telligence Patienten-Kommunikationssystem

    Broschüre
    Zimmerkomponenten
    PDF

    Ascom Telligence Zimmerkomponenten

    Produktblatt
    01246-01-enx-final-telligence-staff-devices-product-sheet.pdf
    PDF

    Ascom Stationsterminals

    Produktblatt
    Patienten-Handsets
    PDF

    Ascom Telligence Patienten-Handsets

    Produktblatt
    Flurkomponenten
    PDF

    Ascom Telligence Flurkomponenten

    Produktblatt
    Komponenten der Systemsteuerung
    PDF

    Ascom Telligence Komponenten der Systemsteuerung

    Produktblatt

    Bestimmte Funktionen und Merkmale des Ascom Telligence 5 Systems erfordern möglicherweise die Installation zusätzlicher Produkte oder Software von Ascom. 
    Die hier enthaltenen Informationen beschreiben Produktmodelle, Versionen und Funktionen, die nicht in den Vereinigten Staaten erhältlich sind. Ascom kann nicht garantieren, dass diese in den Vereinigten Staaten zukünftig verfügbar sein werden. Wenn Sie Informationen über in den Vereinigten Staaten verfügbare Modelle, Versionen und Funktionen wünschen, wenden Sie sich bitte an einen Vertiebsmitarbeiter oder -partner von Ascom North America.