Stellen Sie sicher, dass alleine Arbeitende niemals alleine gelassen werden.

Ascom Personen-Alarme für Einkaufszentren

Die Kunden lieben es, dass in Einkaufzentren alles einfach zugänglich ist. Aber gerade durch diese Zugänglichkeit kann das Personal Missbrauch, Diebstahl und sogar körperlichen Angriffen ausgesetzt sein. Es gibt aber einen nachweislich effektiven Weg, die Sicherheit des Personals zu maximieren – ohne Kompromisse bei der Effizienz und dem Einkaufserlebnis. Mit einer Personen-Alarm-Lösung ist das Personal nur einen diskreten Druckknopf von Hilfe entfernt.

Das Wissen, dass jederzeit Hilfe verfügbar ist, hilft dabei, das Selbstvertrauen und die Moral zu stärken. Dies ist besonders wichtig für Mitarbeiter in Einkaufszentren. Sie arbeiten oft alleine in großen Räumlichkeiten mit komplexem Layout und müssen mit einer großen Zahl Laufkundschaft umgehen. Ein Personen-Alarm-System wie das von Ascom den Funktionen „Man-Down“ und „No-Movement“ und automatischer Lokalisierung ist also für den Betrieb unerlässlich.

 

ascom-image-

Übersicht

Die Produkte der Lösung

Übersicht

Die Produkte der Lösung

  • Sichereres Personal ist produktiveres Personal

    Personen-Alarme von Ascom bieten sehr viel mehr als herkömmliche Alarme. Dank der Funktionen „Man-Down“ und „No-Movement“ kann ein Ascom System sogar einen Alarm auslösen, wenn der Sender außer Kraft gesetzt wurde. Exakte Lokalisierung ist ebenfalls möglich. Mithilfe von dieser Funktion kann der Notrufempfänger den Ausgangspunkt des Alarms lokalisieren - häufig bis auf das Zimmer genau. Personen-Alarme können auch mit Feuer-, Kühlanlagen- und anderen technischen Alarmen verbunden werden. Außerdem sind die Lösungen von Ascom offen, modular und technik-und lieferantenunabhängig. Sie lassen sich in alle bereits vorhandenen Infrastrukturen und Systeme von Drittanbietern integrieren. Außerdem werden sie durch den umfassenden Kundendienst von Ascom unterstützt, der Training, regelmäßige Wartung, Support rund um die Uhr und Software-Updates beinhaltet.

    Kurzinfo

    • 2014, wurden im Vereinigten Königreich durchschnittlich 241 Einzelhandelsmitarbeiter pro Tag angegriffen1

    • Im Vereinigten Königreich betrugen 2014-2015 die direkten Kosten der Verbrechen für die Einzelhandelsindustrie 613 Mio GBP 2

    • Über die Hälfte der Tötungsdelikte am Arbeitsplatz und 85 % der nicht tödlichen Angriffe am Arbeitsplatz passieren in den USA in der Einzelhandels- und Serviceindustrie.

    Referenzen:

    1 http://www.ibtimes.co.uk/uk-retail-staff-face-daily-abuse-56-were-verbally-assaulted-over-past-year-1484218

    http://brc.org.uk/media/54300/51309-4_2015_crime_survey_report_p7.pdf

    3 The American National Crime Victimization Survey, zitiert in der Neuveröffentlichung der ILO “Violence on the Job – A Global Problem”, erhältlich unter:http://www.ilo.org/global/about-the-ilo/newsroom/news/WCMS_007970/lang--en/index.htm

  • Die Architektur der Lösung

    ascom-image-

    Die Beschreibung der Architektur

    Typischerweise integrieren die Ascom Sicherheitslösungen für Einkaufzentren Infrastruktur, mobile Handsets und Software. Diese Lösungen sind offen und skalierbar. Sie können zusammen mit praktisch allen vorhandenen Systemen betrieben werden und auch später noch angepasst werden, um die Anforderungen ihres Einkaufzentrums zu erfüllen, die sich im Laufe der Zeit ändern.

     

    Die Produkte der Lösung

    Die nachfolgenden Produkte sind nur ein Teil von Ascoms gesamtem Hardware- und Softwareangebot. Um das komplette Produkt-Portfolio anzuzeigen, klicken Sie bitte im Hauptmenü auf „Produkte“. Wenden Sie sich an eine Ascom Niederlassung oder einen Ascom Ansprechpartner in Ihrer Nähe, um mehr über bestimmte Ascom Lösungen, Produkte und Dienste zu erfahren. 

    • Keine Suchergebnisse gefunden. Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

    warning-icon
    There is no item to show, or the component is misconfigured!