Languages :
  • da
  • de
  • en
  • fi
  • fr
  • it
  • nl
  • no
  • sv

Vorteile einer integrierten IT

Durch digital unterstützte Workflows und Informationsflüsse hilft die Ascom Healthcare-Plattform Pflegeteams dabei, die Vorteile einer integrierten IT für das Gesundheitswesen über eine Vielzahl von Anwendungsfällen vollumfänglich zu nutzen. Vom Management von Alarmen und Ereignissen über die Teamkommunikation und koordinierten Pflege bis hin zur Entwicklung von Pflegeprotokollen können Daten nahtlos zwischen Systeme, Geräte, Pflegeteams und Pflegeorte fließen, um fundierte Entscheidungen zur Patientenversorgung zu unterstützen.  

Anwendungsfall: Modernes Management von Patientenalarmen und Benachrichtigungen

Umsetzbare Erkenntnisse bringen Klarheit in die Patientenalarme.

Die Herausforderung

Im heutigen Klinikumfeld werden durch mit dem Patienten verbundene medizinische Geräte hohe Volumen an Datenströme und Alarme generiert, den ganzen Tag, jeden Tag. In solch einer Umgebung kann es schwierig sein einzuschätzen, welche Alarme einen klinischen Eingriff erfordern. Ohne das Wissen darüber, ob ein Eingriff erforderlich ist oder nicht, müssen die Pflegeteams über jeden Alarm informiert werden. Dies erhöht das Risiko von Alarmmüdigkeit, trägt zu unnötigen Ablenkungen und Unterbrechungen bei und kann die Patientenversorgung und Durchführung von rechtzeitigen und koordinierten Pflegemaßnahmen beeinträchtigen.

ascom Healthcare-Plattform Übersicht Management von Patientenalarmen

Eine integrierte Lösung für eine nahtlose, gezielte und reaktionsschnelle Benachrichtigung über Alarme.

 

Ein verbesserter Ansatz

Die Ascom Healthcare-Plattform bietet eine integrierte und orchestrierte Lösung für informierte, reaktionsschnelle und patientenorientierte Pflege.

Diese beginnt bei der nahtlosen Integration des angeschlossenen medizinischen Geräts. Die Ascom Orchestrierungssoftware kann so kontinuierlich auf Alarme zuzugreifen und diese auswerten, um eine bessere Verwaltung und Koordination von Alarmen zu ermöglichen. Die Orchestrierungssoftware Unite erfasst, filtert und versendet Alarme über unsere Mobilitätslösungen an die Mobilgeräte der Ärzte, die einem Patienten zugeordnet sind. Über die Software kann zudem der Erhalt des Alarms und die Ausführung eines Eingriffs bestätigt werden. 

Ein besseres Ergebnis: Umsetzbare Informationen zu Alarmen

  • Nahtlose Integration von Daten von medizinischen Geräten 
  • Alarme werden gefiltert und  an die dem Patienten zugewiesenen Ärzte weitergeleitet
  • Klare kontextbezogene Alarmübersichten auf Smartphones und Handsets mit einer intuitiven Benutzeroberfläche.
  • Reduziert die Alarmmüdigkeit, indem klinisch nicht relevante Alarmmeldungen reduziert werden
  • Verbessert die Reaktionszeiten und die Nachverfolgung von Bestätigungen bei kritischen Patientenereignissen
Management von Patientenalarmen auf dem Myco

Klare kontextreiche Übersichten von Patientenalarmen direkt auf dem Myco Smartphone und andere Handsets
 

Übersicht Messung von Vitalzeichen

Die Vitalzeichen werden vom Patientenbett direkt an die ePA gesendet, was doppelte Dokumentation vermeidet und die Verfügbarkeit erhöht. 

Anwendungsfall: Erfassung der Vitalzeichen 

Einmalige Messung der Vitalzeichen am Patientenbett und Speicherung direkt in der ePA

Die Herausforderung

Die Erfassung konsistenter, zuverlässiger Vitalzeichen steht im Zentrum eines effektiven Patientenpflegemanagements. Allzu oft handelt es sich bei der Erfassung um einen mehrstufigen Prozess, der anfällig für Unterbrechungen ist und eine doppelte Dokumentation erfordert. Dies kann das Risiko von medizinischen Fehlern erhöhen und die Speicherung der Vitalzeichen und deren Verfügbarkeit für die Pflegeteams verzögern.

Vitalzeichen auf dem Myco Smartphone


Schnellere Messung und Aktualisierung von Vitalzeichen: Vom Patientenbett direkt an die ePA 
mit Ascom Myco Smartphones und den klinischen Digistat-Anwendungen

Ein verbesserter Ansatz

Die Ascom Healthcare-Plattform kombiniert die Digistat Integrations- und Orchestrierungssoftware und die klinischen Digistat-Anwendungen mit dem Ascom Myco Smartphone und ermöglicht so die einmalige Erfassung am Patientenbett und die direkte Speicherung in der ePA. Diese optimierte Lösung ermöglicht es Ärzten, die Vitalzeichen nahtlos und digital direkt am Bett und allen Pflegeorten zu aktualisieren und darauf zuzugreifen. 

Ein besseres Ergebnis: Optimierte Erfassung der Vitalzeichen, direkt in der ePA

  • Einmalige Erfassung der Vitalzeichen am Patientenbett und Speicherung in der ePA mit den Mobilgeräten und Anwendungen von Ascom
  • Weniger Fehler durch doppelte Dokumentation
  • Schnellere Bereitstellung von Vitalzeichen
  • Nahtloser Zugriff auf aktualisierte Vitalzeichen für eine zeitnahe und erhöhte Übersicht der Patientenversorgung für alle Pflegeteams

Anwendungsfall: Frühwarnscores

Vorinstallierte, geführte Berechnung der Frühwarnscores zur Unterstützung einer frühen Sensibilisierung und Intervention der Patientenversorgung.

Die Herausforderung

Bei der Pflege von Patienten mit schweren Erkrankungen kann sich in einem kurzen Augenblick viel ändern. Trends müssen geprüft werden.  Veränderte Trends müssen frühzeitig erkannt werden, damit Pflegeteams schnell und effektiv reagieren können.  Die manuelle Berechnung von Frühwarnscoreskann jedoch komplex, zeitaufwendig und fehleranfällig sein. Und schlimmer noch, es kann zu Verzögerungen bei der Beurteilung, Kommunikation und Durchführung von Eingriffen führen, mit verheerenden Folgen. 

Übersicht Frühwarnscores

Nahtlos geführte Berechnung von Frühwarnscores mit Digistat plus koordinierte Kommunikation der Pflegemaßnahmen zwischen den Pflegeteams mit Ascom Myco Smartphones

Ein verbesserter Ansatz

Mithilfe der Ascom Healthcare-Plattform verwandelt sich Komplexität in eine strukturierte Übersicht der Vitalzeichen und Pflegekommunikation.  Durch die Verwendung von vorinstallierten und geführten Berechnungen von Frühwarnscores in einer klinischen Anwendung können negative Veränderungen und Trends bei den Vitalzeichen durch die Ärzte identifiziert werden und dank schneller Aktualisierung der Patientenversorgung in der ePA und auf Krankenblättern überwacht werden.  Wenn die Scores einen negativen Trend aufweisen, ermöglichen Ascom Myco Smartphones und andere integrierte Lösungen die standardisierte Erstellung von Anfragen für Labortests, klinische Beratung, Reservierungen von Betten auf der Intensivstation sowie bei Bedarf für den Transfer von Patienten ... alles, ohne das Patientenbett zu verlassen.

Ein besseres Ergebnis: Informierte Beurteilung des Pflegebedarfs für fundierte klinische Entscheidungen und zeitnahe koordinierte Versorgung

  • Vorinstallierte anpassbare Vorlagen für die geführte Score-Berechnung
  • Weniger manuelle Fehler und höhere Genauigkeit der Frühwarnscores
  • Bessere Übersicht über akute Bedrohungen und wichtige Trends

Die Ascom Healthcare-Plattform

Setzen Sie die Leistungsfähigkeit digitaler klinischer Daten frei.  Profitieren Sie von dem effizienten Fluss klinischer Daten zwischen Systemen, medizinischen Geräten, Pflegeteams und Pflegeorten.

Frühwarnscores auf dem Myco Smartphone

Integrierte, geführte Berechnung von Frühwarnscores, bessere Koordination der Pflege und Smartphone-Lösungen für eine informierte und reaktionsschnelle Patientenversorgung durch Pflegeteams an allen Pflegeorten.

Lesen Sie hier unsere Kundenreferenzen. Klicken  Sie hier