Deutsche Klinikkette erneuert langfristigen Servicevertrag

May 20, 2020

Eine bedeutende deutsche Klinikkette verlängert ihren Servicevertrag mit Ascom für zehn Jahre mit einem Vertragsvolumen von CHF 1,2 Mio.

Ascom ist seit vielen Jahren der zuverlässige Partner für die deutsche Klinikkette, die sozialorientierte Einrichtungen wie Psychiatrien und Forensiken betreibt. Die Klinikkette setzt für die Sicherheit am Arbeitsplatz auf das bewährte Ascom-DECT-Kommunikationssystem, das mit Personen-Notsignalanlagen ausgestattet ist.

Dank der Zuverlässigkeit des Systems, einem kundenorientierten Servicekonzept und der guten Integrationsfähigkeit mit anderen eingesetzten Lösungsbestandteilen wurde der Servicevertrag um zehn Jahre verlängert.

Valerio Signorelli, Managing Director von Ascom DACH, betont: “Wir sind sehr erfreut, diese wichtige langjährige Kundenbeziehung weiter zu stärken. Die Leistungsfähigkeit der Ascom Kommunikations- und Alarmlösungen hat sich bewährt und durch das integrative Servicekonzept wird sichergestellt, dass die Sicherheit am Arbeitsplatz für die Mitarbeitenden weiterhin optimal geschützt ist.”


Anhang

This document does not constitute an offer or solicitation to subscribe for, purchase or sell any securities. This document is not being issued in the United States of America or the United Kingdom and should not be distributed in any jurisdiction in a manner where such distribution would not comply with regulatory requirements. In particular, this document may not be distributed into the United States, to United States persons or to publications with a general circulation in the United States. In addition, the securities of Ascom have not been and will not be registered in any jurisdiction outside Switzerland. The securities of Ascom may not be offered, sold or delivered and no solicitation to purchase such securities may be made within the United States or to U.S. persons absent an applicable exemption from the registration requirements of the United States securities laws or within any other jurisdiction and in a manner where such offer, sale, delivery or solicitation might not be in compliance with regulatory requirements (including the United Kingdom).