Digitale Wund- und Stomadokumentation direkt am Patientenbett

Wenn ältere Patient:innen z. B. mit Diabetes nicht oft genug die Liegeposition ändern, entstehen Druckgeschwüre. Damit diese Wunden wieder verheilen, ist eine nahtlose Pflege und deren Dokumentation notwendig. imitoWound hilft die Wunden objektiv zu vermessen und zu dokumentieren.

Vorhergehende Problematik

  • Fotos für die Wunddokumentation werden häufig ohne Patientenbezug mit Kameras erstellt – teilweise mit privaten Smartphones
  • Wunddokumentation ist darüber hinaus häufig wenig standardisiert und in umständlichen Formularen im KIS abgebildet
  • Vor allem beim Austausch zwischen Pflegeanbietern wird meistens auf Papier oder unzureichende Screenshots zurückgegriffen