Die Geschichte von Ascom Myco

Mehr Zeit für jeden Patienten

Die Geschichte von Ascom Myco ist relativ einfach. Mitarbeiter mit Patientenkontakt haben uns immer wieder gesagt, sie benötigen Werkzeuge, die ihnen mehr Zeit für die Patienten geben. Und als wir gefragt haben, wie dies erreicht werden könnte, sind drei wichtige Anforderungen aufgetaucht:

  • Die Möglichkeit, Alarme und Patienteninformationen direkt auf ein persönliches Handset zu erhalten.
  • Die Möglichkeit, Aufgaben ohne Unterbrechungen abschließen zu können - vor allem, wenn sich herausstellt, dass ein Kollege bereits reagiert hat.
  • Einen Arbeitsplatz, wo Informationen zum Personal kommen, nicht umgekehrt; ein Arbeitsplatz, wo die bisher für die Einholung von Informationen aufgewendete Zeit stattdessen für die Patienten verwendet werden könnte.

Praxis R&D

Wir haben uns dann an die Arbeit gemacht und uns mit ICT-Experten und Krankenhausleitungen beraten, aber die meiste Zeit haben wir mit den Mitarbeitern mit Patientenkontakt verbracht. Wir haben Hunderte von Stunden mit Krankenschwestern und Ärzten verbracht, sind ihnen auf Schritt und Tritt gefolgt und haben ihren Alltag kennengelernt. Wir haben viel gelernt - und alles in das Ascom Myco eingebracht.

Das Gerät kombiniert mehrere Funktionen in einem langlebigen und dennoch ergonomischen Handset. Es ist ein speziell für das Gesundheitswesen entwickeltes Smartphone mit Android. Aber es ist auch ein Steuerzentrum für die Ascom Healthcare-Plattform, mit dem Benutzer medizinische Gerätealarme, Patientenrufanfragen, klinische Daten, Aufgabenzuordnungen usw. erhalten und verarbeiten können. Es unterstützt auch ein wachsendes System von maßgeschneiderten Gesundheits-Apps. Mit der zweiten Generation Ascom Myco 2 können die Benutzer über Google Play auf Zehntausende Apps zugreifen. 

Die Helden des Gesundheitswesens

Die Mitarbeiter mit Patientenkontakt sind die ungekrönten Helden des Gesundheitswesens. Sie verdienen unseren Dank - und die besten Tools, die die Technik bereitstellen kann. Mit dem Ascom Myco sind missionskritische Informationen endlich so mobil wie die Mitarbeiter mit Patientenkontakt, die sie brauchen. Die Mitarbeiter können nun mit einem einzigen Mobilgerät auf Informationen zugreifen und diese aktualisieren, teilen, austauschen und verarbeiten. Das ist eine erstaunliche Geschichte von technischer Innovation. Und ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie die ICT zu einer nachhaltigen Zukunft für das Gesundheitswesen beitragen kann.

Ascom Myco – von Pflegekräften auf der ganzen Welt geschätzt und anerkannt.
 

Hinter den Kulissen – die Entwicklung von Ascom Myco.

Bestimmte Funktionen des Ascom Myco 2 erfordern möglicherweise die Installation zusätzlicher Ascom-Produkte. 
Verfügbarkeit, Konfiguration und technische Spezifikationen von Ascom-Produkten, Diensten und Lösungen können je nach Land variieren. Weitere Einzelheiten erhalten Sie von Ihrem Ascom-Ansprechpartner in Ihrer Nähe .