Ascom gewinnt bedeutenden Folgeauftrag von süddeutscher Universitätsklinik

Oct 20, 2020

Eine renommierte süddeutsche Universitätsklinik beauftragt Ascom mit der Erneuerung ihrer mobilen Kommunikationslösung über einen Vertriebspartner. Das Auftragsvolumen beträgt rund CHF 1,8 Mio.

Gemeinsam mit einem langjährigen Vertriebspartner wird Ascom mehrere Tausend IP-DECT-Endgeräte und Basisstationen liefern, um die Integration der mobilen Kommunikation in die neue Unified-Communication-Lösung sicherzustellen und die Effizienz der Workflows in der Klinik weiter zu verbessern.

Die Universitätsklinik setzt bereits heute in sensitiven klinischen Abteilungen, wo Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit der Kommunikation erfolgskritisch sind, mobile Kommunikationslösungen von Ascom ein. Aufgrund der langjährigen und guten Erfahrung der Universitätsklinik mit diesen Lösungen erhielt Ascom den Zuschlag, die mobile Kommunikationslösung campusweit einzuführen und gemeinsam mit einem Vertriebspartner in die neue Unified-Communication-Lösung zu integrieren.

Valerio Signorelli, Managing Director von Ascom DACH, betont: „Wir wollen in der DACH Region gemeinsam mit Vertriebspartnern stärker wachsen, und dieser bedeutende Auftrag einer renommierten Universitätsklinik bestätigt die hohe Kompetenz, die Ascom von Partnern und Kunden im Healthcare-Bereich zugesprochen wird. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit der Universitätsklinik und unserem Partner die kritische mobile Kommunikationslösung zu implementieren, um damit die Basis zu weiteren Optimierungen klinischer Workflows zu legen.“


Anhang


This document does not constitute an offer or solicitation to subscribe for, purchase or sell any securities. This document is not being issued in the United States of America or the United Kingdom and should not be distributed in any jurisdiction in a manner where such distribution would not comply with regulatory requirements. In particular, this document may not be distributed into the United States, to United States persons or to publications with a general circulation in the United States. In addition, the securities of Ascom have not been and will not be registered in any jurisdiction outside Switzerland. The securities of Ascom may not be offered, sold or delivered and no solicitation to purchase such securities may be made within the United States or to U.S. persons absent an applicable exemption from the registration requirements of the United States securities laws or within any other jurisdiction and in a manner where such offer, sale, delivery or solicitation might not be in compliance with regulatory requirements (including the United Kingdom).